SloP ist eine kleine, nahezu selbsterklärende aber sehr aufwendig programmierte Stand-alone-Lösung zur Schnittlängenoptimierung, mit der Sie, je nach Größe des Auftrags und Wert des Schnittgutes schon im ersten Auftrag den vollen ROI (return of invest) erzielen können. Und das in nur zwei Minuten.

Preis pro Arbeitsplatz/Benutzer € 650,-

 

Der Sawmaster ist eine Rundum-Lösung. Kernstück ist auch hier das SloP-Programm. Aber der Sawmaster kann mehr: er kann je Säge auch Lagenbreiten oder Bundgrößen bestimmen, die nach der Optimierung zusammen gesägt werden können. Er verwaltet das Werkzeug, ermittelt Schnittzeiten und kennt ca. 17.000 Stahlgüten. Er führt einen Maschinenbelegeplan für Aufträge und bucht Freizeiten für Anfragen auf Wunsch. Der Sawmaster kann Stand-alone verwendet werden oder mit anderen Arbeitsplätzen koordinieren. Auf Wunsch und gegen separate Bezahlung bieten wir auch eine Schnittstelle zu Ihrer Wawi an, falls möglich. 

Preis pro Arbeitsplatz/Benutzer € 1.500,-

 

Alle genannten Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Nachfolgender Tabelle können Sie die genaue Leistungsbeschreibung der beiden Programme entnehmen.

 

Slop

Sawmaster

Maschinendaten verwalten

+

+

Auftragsdaten verwalten

+

+

Werkeugdaten verwalten

-

+

Werkstoffgruppen verwalten

-

+

Werkstoffe verwalten / mitgelieferte Werkstoffdaten

-

17.000

Optimierung nach Anzahl Fixlängen

+

+

Optimierung nach Anzahl Ablageplätze

+

+

Optimierung nach preislich besten Resten

-

+

Übergabe an Excel

+

+

Übergabe an Wawi

-

Möglich 1

Sägeplan in Stangen

+

+

Sägeplan in Lagen

-

+

Sägeplan in Bunden

-

+

Infobox mit Rentabilitätsdaten

+

+

Expertenmodus

+

+

Auftrag speichern

+

+

Auftrag bei Mindermaterial zusätzlich speichern

+

+

Auftragsstatus anzeigen

-

+

Aufträge in Maschinenbelegeplan führen

-

+

Anfragen in Maschinenbelegeplan führen

-

+

Schnittzeitberechnung separat

-

+

Auftragszeitermittlung, Stange, Lage , Bund

-

+

Alternativmaterial zum Lager rechnen

-

+

Renabilitätsvergleich Lager zu Alternative

-

+

Fixlängenpositionen aus Excelliste übernehmen

-

+

Lagerlängenpositionen aus Excel übernehmen

-

+

Früherkennung Eingabewiederholung

-

+

 

1) gegen separate Berechnung nach Aufwand und unter Mithilfe der korrespondierenden Software.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok